* * * * * RolandPudimat.de * * * * *

[Startseite] · [Projekte] · Digitaluhr

[Webseitenmotiv]

[Projekte]
>>[Hundehütte]
>>[Nistkasten]
>>[Digitaluhr]
>>[Flipper]
>>[Röhrenradio]
>>[FI-Schalter]
>>[Abakus]
>>[LED-Bäume]
[+Amateurfunk]
[Eberbach]
[Weltverbesserungen]
[+Schülerhilfen]
[+DDR]
[+Patente]

[E-Mail]
[Nutzungsbedingungen]
[Impressum]

Digitaluhr

Diese Digitaluhr mit Zweifach-Zeitschaltfunktion ist ein Unikat, weil selbst entworfen und gebaut. 1980 hatte ich nur TTL-Schaltkreise D100, D103, D110, D140, D174 und D192 aus DDR-Produktion, sowie K155IE2 und Ziffernanzeigeröhren aus der UdSSR zur Verfügung. Die Ansteuerschaltkreise TL74141 für die Ziffernanzeigeröhren hatte ich gegen "Westgeld" aus der BRD beschafft. Die Schaltung der Digitaluhr wurde auf Lochrasterplatinen verdrahtet. Die Uhr wiegt 8,6 Kg und hat eine Leistungsaufnahme von 25 Watt. Die Abmessungen betragen 37,5 x 9 x 29,5 cm (BxHxT). 1980 konnte ich mir nicht vorstellen, dass wenige Jahre später, die Funktionalität der Digitaluhr auf nur einen Chip passt.

* * *

Digitaluhr, vorn

Digitaluhr, hinten

Digitaluhr, oben

* * *

2013-12-14

© 2010-2013, Roland Pudimat